PROMOS-Stipendien 2022 für künstlerische Projekte im Ausland

Studierende der HfS haben die Möglichkeit, über das PROMOS-Programm des DAAD Projekte und Praktika weltweit zu verwirklichen. Denkbar sind vorrangig künstlerische Projekte oder Praktika von mindestens 6 Wochen und höchstens 6 Monaten Dauer, sowie ggf. auch Fachkurse von maximal 6 Wochen Dauer, die auf interkulturelle Begegnungen und einen internationalen Erfahrungsaustausch abzielen. Bewerbungen für das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanzierte Mobilitätsprogramm können bis zum 28.02.2022 im Referat für Studienangelegenheiten eingereicht werden.

Die Projekte werden mit Zuschüssen zu den Reisekosten und/ oder monatlichen Lebenshaltungskosten gefördert. (Eine Vollfinanzierung ist leider nicht möglich.)

Bewerbungsunterlagen für ein PROMOS-Stipendium:

  • PROMOS-Antrag 2022
  • Motivationsschreiben mit Projektbeschreibung: detaillierte Beschreibung des Vorhabens, Zielsetzung, Relevanz des internationalen Aspekts für das Projekt,
  • 1 Gutachten eines/r Professor*in der Hochschule im verschlossenen Umschlag
  • Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse in der Landes- bzw. Arbeitssprache
  • Bestätigung des Kooperationspartners im Ausland (z.B. Einladung/ Kontaktnachweis)

Fragen unter studienberatung@hfs-berlin.de oder im Referat für Studienangelegenheiten