Julian Jungel

Lehrende*r

Studiengang Spiel und Objekt

Künstlerische Werkstattlehre

Julian Jungel ist Konzepter und Entwickler für interaktive Medien. Seine Interessen liegen in den Schnittmengen aus digitaler Technologie und Handwerk, Animation und Sensorik sowie generativer Kunst und Musik.

Julian machte sein Diplom in Angewandter Informatik an der Hochschule Weingarten und arbeitete als Freelance-Programmierer und 3D-Generalist, bevor er von 2010 bis 2013 an der Filmakademie Baden-Württemberg Interaktive Medien studierte. Von 2015 bis 2018 war er Dozent für Interaktion und Game Design am dortigen renommierten Animationsinstitut.

Des Weiteren ist Julian Gründungsmitglied von Tinkertank, einer stiftungsgeführten Einrichtung für die Vermittlung von Kreativität und Technologie an Kinder und Erwachsene. Er kuratierte die Workshopthemen, war Teil der Künstlerischen Leitung und ist dort heute noch als Mentor tätig.

Seit 2017 ist Julian an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in dem Masterstudiengang Spiel && Objekt und der Abteilung für Zeitgenössische Puppenspielkunst in der Künstlerischen Werkstattlehre für Digitale Medien tätig.

Foto: Prisca Martaguet