Zenghao Yang

Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst

Abschlussjahr 2021

Aufgewachsen in:

Shanghai, China

Größe:

178cm

Haarfarbe:

schwarz

Augenfarbe:

dunkel braun

Sprachen:

Chinesisch, Deutsch, English

Dialekt:

Shanghainesisch

Fähigkeiten:

Schauspiel, Tanz, Gesang, Pantomime, Bühnenfechten, Akrobatik.

Biografie

Zenghao Yang ist in Shanghai, China geboren und dort aufgewachsen. Er absolvierte sein Schauspielstudium an der Shanghai Institute of Visual Art Fudan University. Von 2014 bis 2017 tätig als Schauspieler in Shanghai unter anderem in „The Mouse Trap“, „Miss No Name“, „Mini Ocean“ usw. Teilnahme am „Berliner Theatertreffen 2015“ mit Professoren der Shanghai Theatre Academy. 2019 spielte er in „Germania“ inszeniert von Claudia Bauer an der Volksbühne Berlin. 2020 spielte er in „Qingdao-a messy archive“ für das Nationaltheater Mannheim. Ab der Spielzeit 2020/21 ist er festes Ensemblemitglied des Nationaltheater Mannheim.

Projekte an der HfS Ernst Busch

2020

异Yi

Stückentwicklung mit Lea Geier und Yida Guo. Bühne OBEN, Vordiplom

Projekte

2019

Germania

Inszeniert von Claudia Bauer an der Volksbühne Berlin

2020

Qingdao-A messy archive

Nationaltheater Mannheim

2021

Pressluft

Nationaltheater Mannheim

Foto Martina Thalhofer