Susanna Poldauf

Lehrende(r)

Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst

Dozentin für Kulturmanagement

Susanna Poldauf studierte Kultur- und Theaterwissenschaften in Berlin. Vor und während ihres Studiums arbeitete sie als Regie-Assistentin und Inspizientin an mehreren Theatern in Deutschland und der Schweiz. Ab 2001 war sie freiberuflich als Autorin, Herausgeberin, Ausstellungsmacherin, Spieleforscherin und Veranstaltungsmanagerin tätig. Von 2001 bis 2007 leitete sie die Geschäftsstelle der Emanuel Lasker Gesellschaft und initiierte zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen zu den Themen Spiel und Kultur. Von 2003 bis 2007 war sie Geschäftsführerin und Programmredakteurin des Berliner Künstlerklubs „Die Möwe“. 2007 wurde sie Produktionsleiterin und Dramaturgin bei der Zeitgenössischen Oper Berlin, für welche sie von 2009 bis 2014 das jährliche Festival „Ankunft: Neue Musik“ im Berliner Hauptbahnhof kuratierte.

Seit März 2014 ist sie Künstlerische Mitarbeiterin im Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und Dozentin im Fach Kulturmanagement.

Foto: Martina Thalhofer