Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Der gute Mensch von Sezuan

Koproduktion mit der Schaubühne am Lehniner Platz

Teilen!

Peter Kleinert inszeniert regelmäßig mit Studenten des 3. Studienjahres Schauspiel an der Schaubühne. Auf der Suche nach einem gegenwärtigen politischen Bewusstsein befragt er in dieser Spielzeit zusammen mit zehn angehenden Schauspielern Brechts Parabel für eine Welt, die gute Menschen dringender denn je nötig zu haben scheint.

Kann man dem Anspruch gerecht werden, ein „guter Mensch zu sein und doch zu leben‟? Ist es möglich, sich moralisch aufrecht zu verhalten in einer Gesellschaft, in der überall Egoismus, Korruption, Ausbeutung und Gier nach „mehr‟ die Verhältnisse bestimmen? Und ist das Ziel, ein guter Mensch sein zu wollen, überhaupt legitim in einer Welt, in der nicht gleiche Rechte für alle gelten, sondern in der einige Besitz, Rechte und Privilegien genießen, Zugang zu Bildung, Wohlstand, Arbeit und Ressourcen haben, während andere ausgeschlossen, unterdrückt, diskriminiert oder versklavt leben?

Koproduktion der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" mit der Schaubühne am Lehniner Platz

Regie: Peter Kleinert
Bühne: Céline Demars
Kostüme: Susanne Uhl
Musik: Hans-Jürgen Osmers
Dramaturgie: Nils Haarmann

Mit: Laura Balzer, Jan Bülow, Mayla Häuser, Jan Meeno Jürgens, Tiffany Köberich, Frederik Rauscher, Leander Senghas, Lea Ostrovskiy, Lukas Walcher (alle 3. Studienjahr Schauspiel)

In der Schaubühne am Lehniner Platz

Termine:
15. November - Premiere
16., 17. und 18. November

03., 04., 05., 06. und 07. Dezember
Beginn: jeweils 19.30 Uhr

Karten

  • Fotos: Gianmarco Bresadola

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Jessica Leuchte
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Standort Parkaue, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Gastdozent/in, Kollegium
Ralf Stabel
Studiengang Bühnentanz, Tanz
Kollegium
Julian Jungel
Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Schauspiel

Tel. (030) 755 417 - 133 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner