Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Herzlich willkommen Markus Tomczyk

im Studiengang Schauspiel

Teilen!

Markus Tomczyk arbeitet als Schauspieler, Tänzer und Pädagoge für Theater, Film und Fernsehen. Seit seiner Schauspielausbildung an der HfS „Ernst Busch“ (Abschluss 2007) beschäftigt er sich mit verschiedenen Formaten im Tanz und Schauspielbereich. Er arbeitete mit Regisseuren wie Nuran David Calis, Ulrich Rasche, Sven Taddicken und Lars von Trier. 2008 wurde er zum Nachwuchsschauspieler des Jahres beim Filmfest München prämiert. Er ist Preisträger des Günther-Strack-Fernsehpreis 2009 des Studio Hamburg als bester Nachwuchsschauspieler.

Ab 2013 lebte er in Köln, wo er seinen Master in Tanzvermittlung im zeitgenössischen Kontext an der HfMT Köln absolvierte und die Speech Dance Method entwickelte. Mit seinem Studienkollegen Nikos Konstantakis gründete er 2015 die Company TRIPLETRIPS, die in ihren Produktionen mit den Grundlagen des Schauspiels, einem Erfahrungswert an Tanz- und Bewegungstheater und den Prinzipien der Performance arbeiten.

In diesen Bereichen leitet er Workshops und Seminare in der Erwachsenenbildung, sowie Coachings für Produktionen und Einzelentwicklungen. Weiterhin ist er mit unterschiedlichen Stücken in der freien Theater- und Tanzszene auf der Bühne aktiv.  

Ab 01. Oktober 2017 gehört er zum Dozententeam im Studiengang Schauspiel.

  • Foto: Alessandro De Matteis

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Felix Neander
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Lehrbeauftragte/r
Polina Semionova
Studiengang Bühnentanz
Honorarprofessor/in
Julian Jungel
Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Schauspiel

Tel. (030) 755 417 - 133 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner