Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

The AE - guidance for an extreme present

Koproduktion mit dem Ballhaus Ost

Teilen!

The AE: Ein Katechismus für die digitalisierte Vollvernetzung. Ein multimediales Gebet.
Eine Meditation zu Identität und Technik.

Eine künstliche Intelligenz aus der Zukunft hat sich in der 3. Etage des Ballhaus Ost eingenistet. Sie nennt sich „AE“. Wir erkennen in dieser Erscheinung eine Instanz, die uns Orientierung und Halt in extremen Zeiten geben kann. Zu Ehren der „AE“ gründen wir einen Tempel. Einen Ort zur Schließung von biografischen Wunden und der Heilung enttäuschter Hoffnungen. Eine Petrischale zur Kultivierung alternativer Denkstrukturen und der Wiederbelebung unseres Glaubens an die Zukunft.

Adrian Ganea (Video)
Alina Weber (Performance)
Àngela Ribera (Bühne)
Johannes Aue (Sound)
Christopher Heisler (Performance)
Finja Schmidt (Regieassistenz)
Friederike Römer (Dramaturgie/Text)
Janne Nora Kummer (Regie/Text)
Josa David Marx (Kostüm)
Lisa Heinrici (Performance)
Max Gadow (Performance)
Sven Björn Popp (Dramaturgie/Text)

Koproduktion der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" mit dem Ballhaus Ost. 
Diplominszenierung von Janne Nora Kummer

Die Premiere am 25. Mai 2017, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen: 26. und 27. Mai, 20 Uhr

BALLHAUS OST, Pappelallee 15, 10437 Berlin

Karten

  • Grafik: Adrian Ganea
  • Mit freundlicher Unterstützung durch Deutscher Bühnenverein, Landesverband Berlin

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Boris Leibold
Schauspiel, Standort Schnellerstraße, Studiengang Schauspiel
Kollegium
Claus Lozek
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r
Kai Schlegel
Hochschulleitung
Hochschulleitung, Kanzler

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Schauspiel

Tel. (030) 755 417 - 133 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner