Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Vorspiel Szenenstudium Marionette

2. Studienjahr Zeitgenössische Puppenspielkunst

Teilen!

Zum nächsten öffentlichen Vorspiel lädt der Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst herzlich ein.
am 23. März 2017 um 11 und 19 Uhr
in der Parkaue 25 in Berlin-Lichtenberg.

Gezeigt werden 3 Szenenstudien Marionette von Studierenden des 2. Studienjahres.

1. Szenen aus "Blut am Hals der Katze" von Rainer Werner Fassbinder
Es spielen Laura Waltz, Josephine Hock, Moritz Ceste

Dozent: Heiki Ikkola

Marionetten: Christian Werdin

2. Szenen von Ionesco und Morgenstern
Es spielen Nadia Ihjeij, Karoline Hoffmann, Maurice Voß und Linda Mattern als Gast
Dozent: Prof. Hans-Jochen Menzel
Marionetten: Christian Werdin und Konstanza Kavrakova-Lorenz

3. Szenen aus „Warten auf Godot“ von Samuel Beckett
Es spielen: Sarah Zastrau (Wladimir), Paul Hentze (Estragon)
Dozentin: Regina Menzel
Marionetten: Christian Werdin


Ausführliche Informationen

 

  • Szenen von Ionesco und Morgenstern | © Frank Gäbler
  • Blut am Hals der Katze | © Maike Drexler
  • Warten auf Godot | © Maike Drexler

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Puppenspiel, Bewerb, Studienange
Rene Karadeniz
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Abteilungsverwaltung Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Abteilungsverwaltung, Kollegium
Maxie Schreiner
Abteilungsverwaltung Choreographie, Standort Immanuelkirchstraße, Studiengang Choreographie
Abteilungsverwaltung, Kollegium
Franz Wittenbrink
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Schauspiel

Tel. (030) 755 417 - 133 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner