Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Prof. Robert Schuster

Robert Schuster, geboren in Meißen. 1991 – 1992 Grundstudium der Theaterwissenschaft und Ästhetik an der Humboldt-Universität. 1992 Arbeit als Dramaturg an den Freien Kammerspielen Magdeburg. 1992 – 1996 Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin. Von 1994 an Regiearbeiten mit Tom Kühnel beim Kunstfest Weimar, am bat ("Die Maßnahme" und "Antigone"), am Schlosstheater Moers und am Maxim Gorki Theater ("Weihnachten bei Ivanovs", "Der Drache", "Miss Sara Sampson"/"Stella"). 1997 – 1999 Regiearbeiten mit Tom Kühnel am Schauspiel Frankfurt u. a. "Peer Gynt", "Titus Andronicus", "Faust" I und II. 1999 – 2002 mit Tom Kühnel künstlerische Leitung des TAT Frankfurt. Danach Inszenierungen in Hannover, Basel und am Deutschen Theater Berlin. Seit 2002 Lehrtätigkeit im Fach Regie an unserer Hochschule. Seit 2004 Professor für Regie. Robert Schuster war von April 2013 bis Oktober 2017 Leiter der Regieabteilung.

  • Tätigkeitsfelder
  • Kollegium

« Zurück | Personen »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin