Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Prof. Dr. Bernd Stegemann

Bernd Stegemann, geboren in Münster. Studierte von 1986 – 1993 Philosophie, Germanistik und Erziehungswissenschaften an der FU Berlin und an der Universität Hamburg. Dort 1. Staatsexamen. Von 1989 – 1993 Studium der Schauspieltheaterregie am Hamburger Institut für Theater-, Musiktheater- und Filmregie. Abschluss Diplom. 1999 Promotion. Seit 1996 Lehraufträge und 2003/04 Gastprofessur für Dramaturgie an der Theaterakademie Hamburg sowie Gastdramaturgien u. a. Kampnagel Hamburg, Wiener Festwochen, Schauspiel Bochum, Düsseldorfer Schauspielhaus, Salzburger Festspiele. Von 1999 – 2002 Chefdramaturg am TAT Frankfurt (Künstlerische Leitung Tom Kühnel/Robert Schuster). Von 2004 – 2007 Dramaturg am Deutschen Theater Berlin. Ab Wintersemester 2005/06 Professor für Schauspielgeschichte und Dramaturgie. Ab 2009 Dramaturg an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin, bis 2011 Chefdramaturg. Mitherausgeber der „Blätter des Deutschen Theaters“. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt: „Die Gemeinschaft als Drama. Eine Systemtheoretische Dramaturgie“ Wiesbaden 2001. „Stanislawski Reader“ Berlin 2007. Autor der Reihe LEKTIONEN bei Theater der Zeit mit den Bänden „Dramaturgie“ Berlin 2009 und  „Regie“ Berlin 2009, "Schauspiel Theorie" Berlin 2010 , "Schauspiel Ausbildung" Berlin 2010 sowie ebenfalls bei TdZ "Kritik des Theater Berlin 2013 und „Lob des Realismus“, Berlin 2015.

.

.

  • Tätigkeitsfelder
  • Kollegium

« Zurück | Personen »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin