© Winnie Christiansen

Bewerben

Hier finden Sie Informationen über das Bewerbungsverfahren für den Studiengang Regie:

Zugangsvoraussetzungen

  1. Eine künstlerische Begabung.
  2. In der Regel die „Allgemeine Hochschulreife“ bzw. die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung (liegt diese nicht vor, ist eine besondere künstlerische Begabung erforderlich).
  3. Theaterpraktische Erfahrungen sind wünschenswert, aber nicht Pflicht
  4. Die sichere Beherrschung der deutschen Sprache (C1-analog des gemeinsamen europäischen Referenzrahmes -GER-). Der Sprachnachweis muss zur Immatrikulation vorliegen.

Zulassungsverfahren

Das nächste Zulassungsverfahren findet für das Sommersemester 2024 statt. 

Das Zulassungsverfahren gliedert sich in

  • a. Vorauswahl aufgrund der angeforderten Bewerbungsunterlagen  inklusive der schriftlich zu bearbeitenden Aufgabenstellung:

die Zulassungskommission entscheidet auf Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, wer zur Vorprüfung eingeladen wird.

  • b. Vorprüfung:

die Einladungen zur Vorprüfung sowie die zu bearbeitende schriftliche Aufgabenstellung erfolgen ca. 3 Wochen vor dem Termin der Vorprüfung.

  • c. Zugangsprüfung:

die Einladungen zu der Zugangsprüfung sowie die zu bearbeitende schriftliche Aufgabenstellung erfolgen ca. 3 Wochen vor dem Termin der Zugangsprüfung.

Die Ergebnisse der einzelnen Stufen des Bewerbungsverfahrens werden den Bewerberinnen und Bewerbern über das Bewerbungsportal mitgeteilt.

Online Bewerbung für das Sommersemester 2024

Das Online-Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2023 ist abgeschlossen.

Die Deadlines für das nächste Bewerbungsverfahren zum Sommersemester 2024 werden Anfang 2023 veröffentlicht.

Um Ihren Zugang zum Online-Portal freizuschalten, registrieren Sie sich bitte mit Ihrer E-Mailadresse und Ihren persönlichen Daten. Sie erhalten dann eine E-Mail zur Aktivierung Ihres Zugangs. Folgen Sie den Anweisungen/der Navigation im Portal, die Sie Schritt für Schritt durch das System führen. Sie können die Bearbeitung Ihrer Bewerbung jederzeit unterbrechen, ohne dass Ihre Daten verlorengehen.

 

 

Die Bewerbungsunterlagen und die Aufgaben

Die Aufgaben für das Online-Bewerbungsverfahren zum Sommersemester 2024 werden ab spätestens Juni 2023 hier veröffentlicht.

Für das Online-Bewerbungsverfahren halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

Das Zeugnis über den höchsten Bildungsabschluss.

Einen nochmals mit ihren persönlichen Kontaktdaten versehenentabellarischen Lebenslauf aus dem Schulabschluß,  ggf. Berufsausbildung/Studium,  ggf. Berufserfahrungen, Qualifikationen, Praktika/Assistenzen, künstlerische Projekte, etc. , hervorgehen. Optional können Sie gerne zusätzlich maximal 3 Arbeitszeugnisse hochladen. 

Gegebenenfalls Nachweise über Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau C1 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen".

Termine + Fristen für das Bewerbungsverfahren zum Sommersemester 2024

Das Online-Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2023 ist abgeschlossen. Alle Bewerber:innen erhalten Infos über den Stand und den weiteren Verlauf ihrer Bewerbungen über die  persönlichen Accounts im Online-Portal.

Die Deadlines für das nächste Bewerbungsverfahren zum Sommersemester 2024 werden Anfang 2023 HIER veröffentlicht.

 

Kosten

An der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin wird von den Bewerberinnen und Bewerbern für das Zulassungsverfahren ein Entgelt in Höhe von 30,- € erhoben. Nach erfolgreicher Finalisierung Ihrer Bewerbung erhalten Sie über das Online Portal eine Zahlungsaufforderung mit personalisiertem Verwendungszweck und einer Zahlungsfrist von 3 Tagen. Nach Zahlungseingang -dauert ca. 3-5 Werktage- kann ihre Bewerbung durch uns bearbeitet werden.

Beratung

Fragen zur Bewerbung und zum Bewerbungsverfahren bitte per Email an bewerbung.regie@hfs-berlin.de an  Uta Witte vom Studiengang Regie.