Auf Holzwegen

maC Abschlussarbeit von Veronika Heisig

Ein Tanzstück über das Verlassen eingeübter Pfade und das Umherschweifen auf Irrwegen.

Rauschen. Wandeln. Flattern. Stolpern. Taumeln.

Die drei Protagonistinnen begeben sich auf einen Abstecher. Sie schlagen nie den direkten Weg ein, nehmen die unterschiedlichsten Formen an, scheitern an unerklärten Zielen. Sie halten nur an Zwischenstopps inne, um zu warten - ohne zu wissen worauf.

 

Choreografie: Veronika Heisig
Komposition: Ádám Bajnok
Tanz: Elisa de la Luz Irsara, Celia Morris, Manse
Bühne, Kostüm: Mina Purešić
Licht: Nicolás San Martín
Dramaturgie: Ariane Burghard

Gefördert durch:
Deutscher Bühnenverein, Landesverband Berlin
Neustart Kultur

Uferstudios, Studio 14

Uferstr. 23

13357 Berlin

(c) Veronika Heisig
Veronika Heisig
Choreographie

Größe: cm

Mehr
Ariane Burghard
Choreographie

Größe: cm

Mehr