Foto: Franziska Hauser

Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst

Das zeitgenössische Puppentheater hat viele Gesichter. Digitale Medien, Performance, Schauspiel, Story-Telling, Walkact haben darin die gleiche Berechtigung wie klassisches Handpuppenspiel oder andere traditionelle Puppenformen.Entsprechend breit gefächert sind nach dem Studium auch die Arbeitsfelder der AbsolventInnen als freischaffende PuppenspielerInnen, SchauspielerInnen, PerformerInnen, Comedians, RegisseurInnen, AutorInnen, FestivalmacherInnen, DozentInnen, AusstatterInnen für Theater und Film und als Gäste oder Ensemblemitglieder in einer Vielzahl staatlicher und städtischer Bühnen.

Zeitgenössische Puppenspielkunst - Bewerben und Studieren im Überblick

 

 

 

 

 

 

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Friedrich Kirschner
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium
Karin Tiefensee
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium
Ingo Mewes
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Personalrat, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium