Goldener Löwe

"Für seinen Beitrag Instances of Urban Practice, der die "Floating University" am ehemaligen Flughafen Tempelhof und das gemeinwohlorientierte Modellprojekt für das Berliner Haus der Statistik vorstellt, hat das Berliner Architekt:innen-Kollektiv raumlaborberlin den Goldenen Löwen für den besten Beitrag auf der Architekturbiennale in Venedig erhalten." so meldet u.a. nachtkritik.de.

"For an inspiring collaborative approach that argues for participation, regeneration and collective responsibility, resulting in two projects that are a model for imaginative civic revitalization." heißt es in der Begründung der Jury. 

Bereits seit 2018 koopertiert der maC mit der Floatin University. 
Wir gratulieren von Herzen!

 

 

Foto raumlabor