Direkt zum Seiteninhalt springen
©Dana Herfurth

Bewerben

Zugangsvoraussetzungen

Ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss an einer Universität, Fachhochschule oder Kunsthochschule im In- oder Ausland.  Eine künstlerische Begabung.  Kenntnisse der deutschen Sprache, die es ermöglichen ein breites Spektrum von Texten zu verstehen und sich klar, strukturiert und ausführlich mündlich und schriftlich zu Sachverhalten zu äußern (Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen).

Auswahl- und Zulassungsverfahren zum Wintersemester 2024/25: FRISTVERLÄNGERUNG!

Das Zulassungsverfahren gliedert sich in:

1. dieVorauswahl anhand der eingereichten Bewerbungsunterlagen durch die Zulassungskommission.  Die Vorauswahl der Bewerber:innnen, die zu der Zugangsprüfung eingeladen werden, wird voraussichtlich bis Mitte April 2024 dauern.  Alle Bewerbenden werden über den Status ihrer Bewerbung informiert.

2. dieZugangsprüfung; die Einladung zur Zugangsprüfung erfolgt in der Regel vier Wochen vor dem Termin der Zugangsprüfung und enthält Angaben zur Vorbereitung für die Prüfung.  Der zentrale Zugangsprüfungstermin 2024 ist derzeit  innerhalb des Zeitraums von Mitte Mai bis Mitte Juni  2024 geplant. 

 

Bewerbungsunterlagen und Aufgabenstellung

Für das Online-Bewerbungsverfahren des MA Dramaturgie sind folgende Unterlagen über das Online-Portal einzureichen: 

1. Zeugnis über den Hochschulabschluss oder den Nachweis (Transcript of Records) über den angestrebten Hochschulabschluss bis zum Studienbeginn an der HfS.

2. ein tabellarischer Lebenslauf aus dem ihre Kontaktdaten, ihr Studium, Berufserfahrungen, weitere Qualifikationen sowie auch gerne künstlerische Projekte, Preise und Stipendien hervorgehen.

3. ein Motivationsschreiben und die schriftliche Beantwortung folgender 3 Aufgaben:

A. Beschreiben Sie ein Ereignis in der Gegenwart über das Sie erstaunt sind
B. Beschreiben Sie eine Situation zwischen zwei Menschen
C. Beschreiben Sie eine Theateraufführung, die Sie gesehen haben

Bitte verfassen Sie maximal eine DIN4-Seite pro Aufgabe und das Motivationsschreiben.

Laden Sie bitte die Aufgaben und das Motivationschreiben als ein GESAMTDOKUMENT/.pdf in dem dafür vorgesehenen Bereich im Online-Portal hoch.  Es ist hilfreich, wenn Sie die Aufgabenseiten und das Motivationsschreiben mit ihrem Namen versehen.

Die Beantwortung der 3 Aufgaben und das Motivationsschreiben sind Pflichtbestandteil der Bewerbung.

4. gegebenenfalls Nachweise über Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

Online-Bewerbung für einen Studienbeginn zum Wintersemester 2024/25: FRISTVERLÄNGERUNG bis zum 14. März 2024/12 Uhr

Alle Bewerber:innen können die angefragten Bewerbungsunterlagen sowie ihre schrifliche Ausarbeitung der Aufgabenstellung  in unserem Online-Portal hochladen.                                                    Siehe auch: Termine + Fristen.

Um Ihren Zugang zum Online-Portal freizuschalten, registrieren Sie sich bitte jederzeit mit Ihrer E-Mailadresse und Ihren persönlichen Daten. Sie erhalten dann eine E-Mail zur Aktivierung Ihres Zugangs. Folgen Sie den Anweisungen/der Navigation im Online-Portal,  die Sie Schritt für Schritt durch das System führen. Sie können die Bearbeitung Ihrer Bewerbung jederzeit unterbrechen, ohne dass Ihre Daten verlorengehen.                                                                                                  Ihre Online Bewerbung kann nur finalisiert werden, wenn  innerhalb der Frist für den Upload alle Pflichtunterlagen hochgeladen wurden. Falls Pflichtunterlagen noch fehlen, werden Ihnen die fehlenden Unterlagen im Online-Portal angezeigt . Bitte vergessen Sie nicht ihre Bewerbung per Klick auf "Bewerbung einreichen" final einzureichen. Sobald die Bewerbung erfolgreich eingereicht wurde, erhalten Sie eine Notifikation vom Bewerbungsportal in welcher Ihnen auch die Bankverbindung und die Referenz für die Bewerbungsgebühr von 30,00 € mitgeteilt wird.

Termine + Bewerbungsfristen für einen Studienbeginn zum Wintersemester 2024/25: FRISTVERLÄNGERUNG bis zum 14. März 2024/12 Uhr

Das  anstehende Bewerbungsverfahren für den MA Dramaturgie wird für einen Studienbeginn zum Wintersemester 2024/25 durchgeführt. 

Sie können ihre Bewerbungsunterlagen in unserem Online-Portal in der Zeit von Montag,  den 19. Februar bis  zum Donnerstag, den 14. März 2024 (12 Uhr) hochladen (nach Fristverlängerung)

Das Online-Portal schließt am Donnerstag, den 14.03.2024 um Punkt 12:00 Uhr, danach können keine weiteren Bewerbungsunterlagen hochgeladen oder nachträglich eingereicht werden. 

Sie können sich jederzeit im Online-Portal registrieren und einen Bewerbungsaccount anlegen.

 

 

 

Kosten

An der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch wird für das Zulassungsverfahren ein Entgelt in Höhe von 30,00 € erhoben. Bei einer Einladung zur Zugangsprüfung fällt kein neues Entgelt an.

Beratung

Fragen zum Bewerbungsverfahren des MA Dramaturgie beantwortet Ihnen gerne direkt der Studiengang Regie/Dramaturgie per Email an regie@hfs-berlin.de

Support bei Problemen mit dem Bewerbungsportal oder beim Upload gibt es von der Studienberatung der HfS: studienberatung@hfs-berlin.de