HTW-Kooperationsprojekt zum Thema „Shelter Spaces“

HfS und der Fachbereich Industrial Design der Hochschule für Technik und Wirtschaft starten Zusammenarbeit

Die HfS Ernst Busch und der Fachbereich Industrial Design der Hochschule für Technik und
Wirtschaft starten zum Sommersemester 2023 ein Kooperationsprojekt zum Thema „Shelter
Spaces“. Gemeinsam mit Designpat*innen der HfS werden Studierende der HTW den Campus
der HfS analysieren und Ideen für Räume der Selbstfürsorge, des Rückzugs, des
Empowerments und der Vernetzung entwickeln. Zunächst geht es um freie, visionäre Ideen
für Konzepte, die die Aufenthaltsqualität an der Hochschule für Studierende, Lehrende und
Mitarbeiter*innen steigern sollen – von Innenmöbeln über Urban Garding Elementen bis hin
zum kompletten Raumkonzept. Als Warm-up geht es für die Designpat*innen und die
Studierenden der HTW am 6. April zunächst zusammen auf den Campus-Acker, bevor
gemeinsam die Potenziale des neuen Standortes erkundet werden. Im Juli werden die Ideen
bereits vorgestellt und vielleicht auch erste Prototypen präsentiert.


Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | Industrial Design
https://id.htw-berlin.de

Frau sitzt einsam auf Gartenstuhl im Flur der HfS
Shelter Space Projekt (c) HfS