Direkt zum Seiteninhalt springen

Mensch

Laura Talenti

Studiengang Schauspiel

Abschlussjahr 2024

Geburtstag:

12.08.1996

Aufgewachsen in:

Mailand

Größe:

166

Haarfarbe:

dunkelblond

Augenfarbe:

blaugrün

Sprachen:

Deutsch (MS) Italienisch (MS), Spanisch (F), Englisch (F), Französisch (Grundkenntnisse)

Dialekt:

Berlinerisch, Rheinisch

Fähigkeiten:

Sprachen, Clowning, Schreiben, Schwimmen, Bühnenfechten, Steppen, Tanz, Singen (Mezzosopran/Alt), Klavier, Fußball, Bogenschießen

Biografie

Laura Talenti ist in einem zweisprachigen Elternhaus in Italien aufgewachsen, wo sie die Deutsche Schule Mailand besuchte. 2015 zog sie nach Berlin, ihre zweite Heimatstadt, um Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin zu studieren und Theater in der freien Szene zu spielen. Mit der Abschlussarbeit über "Das jüdische Arbeitertheater in Buenos Aires und seine transkulturelle Vernetzung" und der Recherche vor Ort durch das PROMOS-Stipendium schloss sie 2019 ihr Studium ab und begann im selben ihr Schauspielstudium an der HfS Ernst Busch. Sie war Dezember 2019 bis Mai 2021 hochschulpolitisch im AStA engagiert und wird durch das Deutschlandstipendium gefördert.

Projekte an der HfS Ernst Busch

2023

Frieda Geier in „Eine Zierde für den Verein“ (Marieluise Fleißer)
Regie: Alina Fluck
bat-Studiotheater/HfS Ernst Busch

2020

Ensemble „Vor der Reise nach Petushki“
Sommerprojekt von Sophie Bischoff
2. Studienjahr Regie

2021

Theatermacher*innen! - Eine Recherche:

Karla + Bert nach „Pioniere in Ingolstadt“ (Marieluise Fleißer)
R: Alina Fluck

2022

Sie in „28 Milliarden“ (Wertheimer/Kläy)
Regie: Basil Zecchinel

„Oh Mens!“ (freies Projekt) geschrieben mit Maeve Metelka, Jasha Deppe, Marie Nadja Haller

2022

Prinzipalin in „Brandung“
Regie u. Text: Moritz Schönbrodt

Projekte

2021-2023

Diverse (Period. /Maeve Metelka, Jasha Deppe, Marie Nadja Haller)
Hans Otto Theater, Potsdam
Eigenarbeit, Schauspielschulpreis 2023

2023

Sprecherin, Be Water - Voices from Hong Kong(Dokumentarfilm/3Sat)
R: Lia Erbal

2023

Sprecherin, Hörspiel: Dein Lied wird noch die Welt vergnügen
Deutschlandfunk
R: Nathalie Rosenbaum

2021

Sprecherin, Arbeit am Gedächtnis
Akademie der Künste Berlin
R: Thomas Heise

 

2016

Herbstcamp, Junges Deutsches Theater
Camp 3: Wollt ihr das totale Leben?
Leitung: Salome Dastmalchi und Theresa Henning

Rollen an der HfS Ernst Busch

2023

Irina (Drei Schwestern/Tschechow)
Doz.: Prof. Alexander Simon

2022

Gräfin de la Toure / Kammerzofe Justine (Die Affäre/P. Jordan)
Doz.: Peter Jordan

2022

Hekuba (Die Troerinnen des Euripides/ Sartre)
Doz.: Prof. Steffi Kühnert

2022

Hekuba in „Troerinnen“ (Euripides)
Dozentin: Steffi Kühnert

2020/2021

Klara (Maria Magdalena/F. Hebbel)
Doz.: Janet Stornowski

Lady Macbeth (Macbeth/Shakespeare)
Dozent: Aram Tafreshian

Olga (Fegefeuer in Ingolstadt/Marieluise Fleißer)
Dozent: Prof. Veit Schubert

2020

Angela Nightingale (Bed Time Story/Sean O'Casey)
Doz.: Prof. Veit Schubert

 

Pippi (Pippi vor der Tür/selbstgeschrieben nach Pippi Langstrumpf/Astrid Lingren)

 

Theaterrollen

2023

Priester / Droogie / Katzenfrau in „Clockwork Orange“
Berliner Ensemble
R: Tilo Nest

2022

Ensemble „Das Ende einer Stadtrundfahrt“
Renaissance Theater
R: Prof. Iris Böhm / Prof. Jürgen Beyer

2015-2018

Ensemblemitglied bei Winternachstraum e.V. (Theaterverein Berlin) u.a. als Rosaura in „Liebe macht erfinderisch“ (Carlo Goldoni), R: Michael Gitter

 

Rollen im Film und Fernsehen

2023

Wer wir geworden sind (Musikvideo)
Rolle: Sie
R: Christian Lange

2022

Die Liebeskümmerer (Spielfilm/UFA Fiction/Netflix)
Rolle: Kellnerin
R: Shirel Peleg

2022

Zersammlung (Kurzfilm)
Rolle: Annett Gröschner
R: Julia Hubernagel

2021

Reigen (DFFB-Kurzfilm)
Rolle: Isa
R: Florina Frisardi

 

 

Auszeichnungen

2023

Ensemble-Preis beim Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender für
Period. (Eigenarbeit)

2019

PROMOS-Stipendium zur Bachelorarbeit

2021 -2022

Deutschlandstipendium

(c) Mathias Bothor / 2023

Veranstaltungen mit Laura Talenti

Clockwork Orange

Berliner Ensemble