Spendenkampagne läuft weiter!

Bisher 6.484 € und 8 neue Mitglieder für den Förderverein

Die „Liebevolle Spendengala“ des Fördervereins ist am 22. Mai 2022 erfolgreich über die Bühne gegangen. Bereits vor der Gala gab es einiges zu erleben: Es wurde der DAAD-Preis an Jonathan Kolski aus dem MA Choreografie verliehen, es gab einen Lyrik-Automaten, Puppen, die Geld gesammelt haben und die Regiestudierende Eunsoon Jung präsentiert ihre Installation "300 €" und erzählte, warum eine Künstlerin zu einer Flaschensammlerin geworden ist. 

Das Grußwort sprach die Regierende Bürgermeisterin von Berlin Franziska Giffey. Auf der Bühne der Spendengala hatte dann Rektorin Anna Luise Kiss zunächst ihr „alter Ego“ in Gestalt einer Puppe zu Gast, es wurde gesungen, gespielt, gesteppt und charmant moderiert von Carmen Maja-Antoni und Sewan Latchinian.

In der Pause der Spendengala gab es dann mit einem Gefecht viel Action und im zweiten Teil der Bühnenshow wurde es sehr emotional mit einem Beitrag der Studierenden aus Charkiw (Ukraine). Das Spendengala-Ziel wurde sogar übertroffen! Gesammelt wurden bisher insgesamt 6.484 € (digital und analog vor Ort) und acht neue Mitglieder konnten für den Förderverein gewonnen werden.  Vielen Dank an alle Spender*innen, Künstler*innen und helfende Beteiligte! 

Die digitale Spendenkampagne auf betterplace.org läuft noch bis Anfang Juli. Wir freuen uns über weitere Spenden!

 

(c) Barbara Braun/mutphoto